< Konzert für Orgel mit Stefan Donner
05.07.2017 14:36 Alter: 109 days
Von: Cornelia Ferguson

Konzert für Orgel und Barockoboe

6. August 2017 - ECHO-Preisträger Concert Royal zu Gast im Museum


Concert Royal: Karla Schröter und Willi Kronenberg

Am 6. August erklingt die Orgel im Museum im Duett mit einem ganz besonderen Instrument - der Barockoboe.

Zu Gast ist das Ensemble Concert Royal aus Köln, bestehend aus Karla Schröter und Willi Kronenberg.
Das Programm trägt den vielversprechenden Titel "Musik der Empfindsamkeit", im Zentrum stehen die Trios oder Sonaten für Oboe und obligate Orgel von Johann Wilhelm Hertel (1727 - 1789). Diese Musik ist auch Gegenstand einer vom Concert Royal 2014 eingespielten CD, die 2015 mit dem ECHO Klassik Preis ausgezeichnet wurde.
Außerdem enthält das Programm Werke von G.A. Homilius, G.B. Pescetti, J.G. Linike, G.F. Ebhardt, J.S. Bach und W.A. Mozart.
Das Ensemble Concert Royal wurde 1987 von Karla Schröter gegründet und arbeitet sowohl als Kammermusikensemble als auch in Orchesterformationen mit barockem und klassischem Instrumentarium des 18. Jahrhunderts . Erstmalige Wiederaufführungen von Werken des 18. Jahrhunderts sind eine Spezialität des Ensembles. Das Concert Royal ist regelmäßig Gast bei Musikfestspielen, u.a. bei Musica Flandrica, Belgien, im Markgräflichen Opernhaus Bayreuth, dem Quedlinburger Musiksommer, dem Hohenloher Kultursommer , dem Deutschen Mozartfest Chemnitz und dem Festival Mitte Europa.

 

Beginn des Konzertes: 16:00Uhr

Eintritt: 8,00 €, ermäßgit 5,00 €, Kinder 3,00 €

Reservierungen unter 037326 1224 oder per email: silbermann.museum[at]frauenstein.com