< Neuer Termin: 12.März 2017
17.01.2017 14:13 Alter: 307 days
Von: Cornelia Ferguson

Neue Mini-Ausstellung - Frauensteiner Geschichten

Getränkefachgrosshandel Grahl


 
Die Firma Grahl ist schon lange ein fester Bestandteil des Frauensteiner Stadtbildes, und doch wissen nur wenige um die Geschichte des Unternehmens.
Im Vorfeld des 800-jährigen Stadtjubiläums wurde diese nun von der Familie Griesbach aufbereitet und aus diesem Anlass haben wir in unserer nächsten Mini-Ausstellung der Reihe „Frauensteiner Geschichten" die Firma Grahl zum Thema gemacht.
Bereits im 17. Jahrhundert bestand in Frauenstein eine Genossenschaft der brauberechtigten Bürgerschaft, die die Stadt und die umliegenden Dörfer mit Bier versorgte, unter Auflage einer Abgabe eines Teils ihres Gewinnes.
Ein Malz-und Getreidelager wurde an der nördlichen Ringmauer errichtet, inklusive eines Malzhauses, welches auch heute noch der Ort der ehemaligen Brauerei, heute Getränkefachgrosshandel Grahl ist.
Wenn Sie mehr über diese Frauensteiner Institution lesen möchten, sind Sie herzlich ins Gottfried-Silbermann-Museum eingeladen.
Wir bedanken uns hiermit herzlich für die Bereitstellung der Informationen bei den Mitarbeitern der Firma Grahl.